Herzog Quelle - Logo groß

Herzog Quelle

Die starken Marken aus Bochum!

 JETZT DAS NEUE LOHBERG GENIESSEN !
Lohberg logo weiss

schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen
schließen

Unsere Marken

Die Chronik unseres Unternehmen

Das geschichtliche Umfeld

Die Weltwirtschaftskrise beendete die goldenen 20er Jahre. Der Zusammenbruch der weltweit führenden Wirtschaft in den USA ruft den Wertverlust der Aktien (schwarzer Freitag) und den Zusammenbruch der Wirtschaft in Europa hervor. Es folgt die Massenarbeitslosigkeit und die Inflation.

Im Jahre 1927

Herzog Quelle - Pferdewagen 1927

[Lesen...]

Die Gründung

Herzog Quelle - LKW

[Lesen...]

Heute

Herzog Quelle - Abfüllanlage

[Lesen...]

Im Jahre 1927

• Erster Alleinflug über den Atlantik in W/O-Richtung durch Charles Lindbergh mit der "Spirit of St. Louis". Er landet am 21.05. nach 33,5 Flugstunden in Paris.
• Auf dem gerade im Rahmen eines Arbeitsbeschaffungsprogramms fertig gewordenen Nürburgring in der Eifel gewinnt am 18.6. Rudolf Caracciola mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 96 kmh.
• Unter Leitung von Sven Hedin beginnt eine schwedisch-deutsch-chinesische Forschungsreise in das Innere Asiens, die bis 1937 dauern wird.
• Deutschland führt die Pflichtversicherung gegen Arbeitslosigkeit ein.
• Die Nordseeinsel Sylt wird mit einem nach Hindenburg benannten Eisenbahndamm mit dem Festland verbunden.
• Zwei Versandhändler beginnen ihre Karriere: Fleurop und Quelle....

Herzog Quelle - Pferdewagen 1927
Und: Im Herzen des Ruhrgebiets - in Bochum - kaufen Willi Schäfer und seine (spätere) Frau in einer wirtschaftlich mehr als ungewissen Zeit ein Pferd, einen provisorischen Stall, einen Bierwagen, mieten ein Lager und legen somit den Grundstein für das heutige Unternehmen, der Herzog Mineralbrunnen.

Die Gründung

Herzog Quelle - LKW Der Anfang war getan - mittels Pferd und Wagen belieferten Willi Schäfer und seine Frau als Großhändler ortsansässige Betriebe mit Getränken. Zu dieser Zeit, als die Schlegel AG mit seinem heute wieder relaunchten Schlegel Bier um die 325.000 hl (1928) Bierausstoß verzeichnen konnte, waren es beherzte Großhändler wie Willi Schäfer und seine Frau, die die damaligen Verbraucher belieferten. Nachdem die Zusammenarbeit der beiden Unternehmer auch privat durch die Heirat 1929 besiegelt wurde, wurde die erste Wasserfabrik im Kleinstformat, damals noch gespeist aus städtischen Leitungen, in Betrieb genommen.

1932 musste das Unternehmen bereits in eine größere Immobilie umziehen und schon bald darauf, im Jahr 1936 erwarben die Schäfers den heutigen zentralen Sitz der Unternehmung in der Riemker Straße in Bochum. Auch hier wurde weiterhin produziert - jedoch immer noch mit dem Wasser aus den städtischen Leitungen.

Herzog Quelle - Fahrzeuge1956 wurde ein weiterer Meilenstein in der Chronik des Unternehmens gesetzt: Der erste Brunnen wurde gebohrt und 1957 kommerziell genutzt. Die erste Marke, Herzog Quelle erblickte im Herzen des Ruhrgebiets die Welt. Gebohrt und produziert wurde damals noch ausschließlich für den eigenen Bedarf als Großhändler, erst ab 1963 wurden die eigenen Produkte an weitere Großhändler verkauft.

Ab 1975 wurden die Kapazitäten der Unternehmung durch die Erschließung neuer Brunnen und Wasserstockwerke ausgebaut. Bereits 1977 wurde das Produktportfolio der Firma durch die Marke "Lohberg" erweitert.

In den Jahren 1995 - 1997 wurde die Großhandelssparte im Gastronomiebereich durch Übernahmen von Geschäftsanteilen der Firmen Buse in Herne, Werner in Herten und Sieckermann in Hattingen erweitert. Der Herzog Mineralbrunnen ist bis heute ein familiengeführtes Unternehmen.

Heute

Herzog Quelle - AbfüllanlageIm Jahr 1978 übernahmen die beiden Söhne der Schäfers, Fritz und Willi Schäfer die Geschäftsleitung der zwei Unternehmensbereiche Produktion und Großhandel. Seit 1999 werden die Geschäfte weiterhin von zwei Schäfers geführt - wiederum von zwei Söhnen der Familien - Thomas und Ralf Schäfer... Begriffe wie Tradition, Weitergabe und Wachstum über Generationen werden bei dem Herzog Mineralbrunnen tagtäglich gelebt und haben eine selbstverständliche Bedeutung. Heutzutage sind 14 Brunnen in einem Umkreis von 3,5 km in Betrieb.

Herzog Quelle - AbfüllanlageNeben der erwähnten Marke Lohberg führt der Herzog Mineralbrunnen die Marken Engelbert und Coronet, sowie Herzog Life speziell für die Gastronomie in einer eleganten Blauglasflasche. Zusätzlich werden Eigenmarken im Auftrag namhafter Handelsunternehmen produziert. Ein traditionsreiches Bochumer Unternehmen, dass über Jahre im Herzen des Ruhrgebiets gewachsen ist und aus der ansässigen Unternehmerlandschaft nicht mehr weg zu denken ist.

Getränkefachgroßhandel

Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten
der Unterstützung und Zusammenarbeit

Bitte besuchen Sie für nähere Informationen unseren Getränkefachgroßhandel.

Herzog Quelle - WS Gastro Logo

Als Getränkefachgroßhandel mit langjähriger Erfahrung bietet Ihnen WS-Gastro
ein vielfältiges Sortiment an Bieren, Weinen, Kaffee und alkoholfreien Getränken,
sowie viele zusätzliche Service-Leistungen an. Mieten Sie z.B. Kühlwagen, Bierwagen,
Zelte, Garnituren, Geschirr u.v.m.

www.ws-gastro.de

Eventservice

Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten
der Unterstützung und Zusammenarbeit

Bitte besuchen Sie für nähere Informationen unseren Eventpartner:

Herzog Quelle - Logo Kroll Schäfer

www.kroll-schaefer.de

Downloads

Alle Bilder sind als JPG und die Logos als JPG und EPS Vektorgrafik verfügbar.
Bei Problemen, Anregungen und Wünschen fragen Sie einfach bei uns an.
Zum Herunterladen von Produktfotos klicken Sie bitte das jeweilige Logo an:


Produktfotos

Herzog Quelle - Coronet   Herzog Quelle - Engelbert  Herzog Quelle - 1,5 PET Logo Herzog Quelle - Herzog Life    Herzog Quelle - Lohberg

> Hier finden Sie unsere Markenlogos <

> Unseren aktuellen Artikelpass finden Sie hier als PDF <

schließen
schließen

Ihr Kontakt zu uns

Herzog Mineralbrunnen Schäfer Betriebsgesellschaft mbH
Riemker Straße 75-87 · 44809 Bochum

Telefon: (02 34) 9 03 96 - 0   |   Telefax: (02 34) 9 03 96 - 66

E-Mail: info@herzog-quelle.de

So finden Sie zu uns   |   Impressum

So finden Sie zu uns

Impressum

Herzog Mineralbrunnen Schäfer Betriebsgesellschaft mbH
Riemker Straße 75-87 · 44809 Bochum
Tel.: (02 34) 9 03 96 -0 · Fax: (02 34) 9 03 96 -66
eMail: info[at]herzog-quelle.de

Geschäftsführer: Thomas Schäfer, Ralf Schäfer
zuständiges Amtsgericht: Bochum · HRB 2166
Steuernummer: 306/5709/0244

Haftung für Inhalte:
Als Betreiber der Seiten sind wir gemäß §6 Abs.1 MDStV und §8 Abs.1 TDG für eigene Inhalte nach den allgem. Gesetzen verantwortlich. Die Inhalte der Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit & Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Haftung übernehmen.

Haftung für Links:
Unser Angebot enthält Links (Querverweise) zu externen Webseiten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter verantwortlich. Die Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Eine permanente Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte nicht zumutbar. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von sämtlichen Inhalten aller verknüpften Internetseiten, die nicht auf unserem Server abgelegt sind. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns installierten Banner und Links führen. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir diese Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:
Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Verfassers. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Mit Übergabe der Manuskripte und Bilder erteilt uns der Verfasser das Recht zur Veröffentlichung. Honorierte Arbeiten gehen in unser Verfügungsrecht über. Warennamen werden ohne Gewährleistung einer freien Verfügung genutzt.